Webseite kostenlos eintragen
                                
                 

Dani`s Info Blog

2020-03-01

PERNA Therapie

Heute möchte Ich etwas über die PERNA Therapie erzählen 😊 
Es ist eine sehr effektive Methode den Bewegungsapparat zu unterstützen. 
Man kann sie prophylaktisch anwenden, aber auch wenn schon Erkrankungen des Bewegungsapparates da sind wie z.B. Arthrosen.

Sie wird kurweise gegeben, wenn möglich 3x im Jahr.

Die Kur beinhaltet folgende Bestandteile:

- Boswellia serrata, besser bekannt als Weihrauch. Es enthält neben ätherischen Ölen und Gerbstoffen die Boswellia Säuren, diese können Entzündungsreaktionen stoppen

- Teufelskralle, sie enthält Bitterstoffe, Flavonoide und Acetosid. Diese wirken entzündungshemmend, abschwellend und schwach schmerzstillend.

- Grünlippmuschel, sie enthält Glykosaminoglykane, Omega 3 Fettsäuren, Furanfettsäuren, Mineralstoffe und Spurenelemente. Glykosaminoglykane sind Bestandteile unserer Knorpel und der Gelenkschmiere. 
  Sie hilft also neue Gelenkschmiere zu bilden und der Gelenkknorpel kann wieder mit Gelenkflüssigkeit und Nährstoffen versorgt werden. 
  Dazu kommt eine entzündungshemmende Wirkung und eine gute Versorgung mit Mineralstoffen, welche zur Aufrechterhaltung des Stoffwechsels, des Knochenaufbaus und der Zellerneuerung beiträgt.

- Auricularia judae(Vitalpilz), er enthält Beta-D-Glucane, Polysaccharide, Glykoproteine und Aminosäuren. 
  Er verbessert die Fließeigenschaften des Blutes und damit auch eine Verbesserung der Durchblutung. Dazu hat er noch eine entzündungshemmende Wirkung.

Bevor mit einer Kur begonnen wird solltet ihr das Gespräch mit einem Tierheilpraktiker oder Tierphysiotherapeut suchen, weil es individuelle Dosierungen gibt und eine Anamnese erstellt 
werden sollte. 
Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung 😊

015238962719
info@schnauze-fell-pfoten.de
Perna.jpg

Admin - 14:06:41 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.



 
 
 
E-Mail
Anruf