Dani`s Info Blog

2020-05-01

Bronchosedativa!

Und weil heute Feiertag ist, stelle ich euch noch etwas vor 😊
Und zwar sogenannte Bronchosedativa!

Unter diesem Namen finden wir Pflanzen die eine vielfältige Wirkung auf die Bronchien haben. Sie wirken entzündungshemmend, sie desinfizieren die
Bronchialschleimhaut, leicht entkrampfend und dadurch wirken sie leicht antitussiv(hustenstillend).

Zu den Bronchosedativa gehören Thymian, Fenchel, Anis, Drosera und Eukalyptus. Da diese Pflanzen eine breite Wirkung haben, kann man sie bei allen Erkrankungen der Atem/Luftwege einsetzen.

Obwohl es um Bronchosedative geht, werde ich alle Indikationen der Pflanzen auflisten.

———-‐——————————————————————

Echter Thymian(Thymus vulgaris)
Thymian.jpg

Inhaltsstoffe: Ätherische Öle, Gerbstoffe, Flavonoide, Triterpene

Wirkung: sekretolytisch(schleimlösend), sekretomotorisch(auswurffördernd), spasmolytisch(krampflösend) antiseptisch, antitoxisch, antiphlogistisch(entzündungshemmend),
verdauungsfördernd, analgetisch(schmerzlindernd), appetitanregend

Indikationen

- Bronchitis
- Grippale Infekte
- Nasennebenhöhlenentzündung
- Schnupfen

- Durchfall
- Magenbeschwerden
- Verdauungsbeschwerden

- Muskelkrämpfe
- Gelenkbeschwerden
- Rheuma

Eukalyptus( Eukalyptus globulus)
Eukalyptus.jpg

Inhaltsstoffe: ätherische Öle, Flavonoide, Gerbstoffe

Wirkung: sekretolytisch, sekretomotorisch, antiphlogistisch, antibakteriell, desinfizierend, spasmolytisch

Indikationen:

- Grippale Infekte
- Bronchitis

- äußerlich als Öl z.B. bei Verspannungen, Rheuma

Nicht für Katzen geeignet!!!

Fenchel( Foeniculum vulgare)
Fenchel.jpg

Inhaltsstoffe: ätherische Öle, Flavonoide

Wirkung: sekretolytisch, sekretomotorisch, spasmolytisch, karminativ(blähungstreibend), antibakteriell

Indikationen:

- Bronchitis
- Grippale Infekte
- Heiserkeit

- Magen-Darm Beschwerden
- Appetitanregend
- Blähungen, Koliken

- Steigerung Milchproduktion

Fenchel ist sehr gut für Kinder, Fohlen und Kälber geeignet, besonders bei Blähungen oder Koliken!!

Anis(Pimpinella anisum)
Anis.jpg

Inhaltsstoffe: ätherische Öle, Flavonoide, Eiweißstoffe, fettes Öl

Wirkung: sekretolytisch, sekretomotorisch, bronchospasmolytisch, antibakteriell

Indikationen:

- COB(chronisch obstruktive Bronchitis beim Pferd)
- Erkältungskrankheiten z.B. Husten
- Bronchitis

- Appetitlosigkeit
- Blähungen
- Magenbeschwerden
- Mundgeruch
- Geschmacksstörungen

Wird häufig in Kombination mit Fenchel gegeben.

Drosera( Drosera rotundifolia)
Drosera.jpg

Inhaltsstoffe: Naphtochinonderivate(wirken auf die glatte Muskulatur)

Wirkung: spasmolytisch, sekretolytisch

Indikationen:

- Keuchhusten
- krampfartiger Husten bei Infekten
- Kehlkopfentzündungen
- Heiserkeit

In der Tiermedizin wird Drosera nur in Verbindung mit Thymian eingesetzt. Es sollten nur kleine Dosen verabreicht werden.

Dies ist nur eine Information. Bitte wendet euch wegen der Dosierung an einen Tierheilpraktiker oder Tierarzt!!

🥰

Quelle Bilder: Wikipedia, ATM

Admin - 14:47:42 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.



 
 
 
E-Mail
Anruf