Dani`s Info Blog

2021-01-10

Cistrose

Was tut man wenn uns ein der Virusinfekt erwischt? 🤧😷 Genau 😊 Cistustee trinken.
Cistus oder auch Cistrose ist reich an Flavonoiden und Polyphenolen. Diese Inhaltsstoffe wirken antioxidativ und damit entzündungshemmend, dazu kommt eine desinfizierende Wirkung.
Gut einzusetzen bei Entzündungen im Mund/Hals/Rachenraum, bei bakteriellen und viralen Infekten, bei Hautproblemen und auch bei Autoimmunerkrankungen.
- In akuten Fällen 1 Liter Tee über den Tag verteilt trinken.
- Bei Halsentzündungen kann zusätzlich der Mund und Hals mit dem Tee gespült werden
- Zur Vorbeugung 1-2 Tassen pro Tag
- Bei Hautproblemen kann ein Cistusbad genommen werden oder die betroffenen Stellen damit abtupfen
Für Mensch und Tier geeignet!
Das Kraut bekommt ihr bei mir oder bei gut sortierten Kräuterhändlern 😊
————————————————————————–
Covid 19?
Das Extrakt CYSTUS052 gegen Influenza A Viren wurde in einer Studie bereits 2007 auf seine virustatische Wirkung beschrieben. 
Besonders in der Frühphase der Erkrankung kann es die Vermehrung des Virus im Körper blockieren.  Es handelt sich um eine nichtpharmakologische Wechselwirkung.
Dies bedeutet das es zu einer mechanischen Hemmung der Bindungsfähigkeit von Viren an die Wirtszelle kommt. Cistus versperrt den Viren den Weg nach innen.
Dazu wurden Studien der Uniklinik Münster und der Charite 2011 und 2016 veröffentlicht.
Cistus versperrt den Viren den Weg nach innen.
Natürlich gibt es kein Heilversprechen, aber es ist immerhin eine Möglichkeit.
https://www.aerztezeitung.de/…/Extrakt-aus-Zistrose…
https://www.paracelsus.de/…/der-extrakt-aus-der-zistroseCistus.jpgCistus 2.jpgCistus 3.jpgCistus 4.jpg

Admin - 13:48:48 @ Allgemein, Hund, Katze, Pferd | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.



 
 
 
E-Mail
Anruf